Chat with us, powered by LiveChat Skip to main content

WAS DIE GLAZE SIND.

FRA-BER ANWEISUNGEN

EINEN NEUEN STANDARD.

Welcher Aspekt definiert den Handlungsbedarf?
Innerhalb des Polierprozesses ist die Glasur, wie G1 Glossy, definitiv ein optionaler Schritt, aber wenn Sie nach etwas suchen, das Ihrer Farbe zusätzliche Intensität und Brillanz verleihen kann, ist es für Sie das Richtige.
Glasur ist eine Politur, die nach dem Auftragen spezielle Öle, Gummiteile oder andere Substanzen freisetzt, die kleinere Mängel der Karosserie abdecken und gleichzeitig die Helligkeit der Farben deutlich erhöhen können. Dank seiner Zusammensetzung auf Basis der neuesten Generation von Nanopolymeren ist G1 Glossy auch in der Lage, zu schützen, die Brillanz des Körpers zu erhöhen, einen angenehmen „Seiden“-Effekt auch bei der Anwendung auf helle Farben zu erzielen – wo es bekanntlich komplizierter ist, ein perfektes Endergebnis zu erzielen – oder wenn Sie in kurzer Zeit ein perfektes Endergebnis wiederherstellen wollen, ohne die Klarlackschicht zu beeinträchtigen.
In Kombination mit einer Versiegelung wird empfohlen, G1 Glossy erst nach der Versiegelung aufzutragen, so dass Sie in Bezug auf den Schutz nicht verlieren und dennoch hervorragende Ergebnisse in Bezug auf die Lebendigkeit der Farben erzielen. Die Versiegelung und das Wachs schützen immer noch sehr gut, aber für eine kürzere Zeit als die Glasur, daher empfehlen wir, diese immer nach der Verwendung einer Versiegelung und nicht vorher aufzutragen.
Bei Verwirbelungen und offensichtlichen Kratzern ist G1 Glossy nicht das optimale Produkt und es wäre ratsam, in eine Hochleistungspolitur wie A1 All in One zu investieren.
Vor der Verwendung von G1 Glossy empfehlen wir das Waschen, Dekontaminieren mit Clay Bar und Polieren, wobei die Glasur als Endbeschichtung aufgetragen wird.

GLAZE: IMMER UND GERNE.

G1 Glossy kann immer dann eingesetzt werden, wenn es für notwendig erachtet wird, die natürliche Brillanz einer Karosserie zu verstärken und sie mit eigenem Licht erstrahlen zu lassen; tatsächlich ist es weder schädlich noch abrasiv für die Oberflächen und stellt ein Produkt der neuesten Generation mit einer Nanopolymerkomponente dar.
Hervorragend geeignet zum Auftragen am Ende einer Wäsche, bei der Rückgabe eines Fahrzeugs oder wann immer Sie ein Fahrzeug mit neuem Licht erstrahlen lassen wollen, als ob es gerade aus dem Autohaus gekommen wäre, was dem Lack neues Licht und neue Intensität verleiht.
Wir empfehlen, G1 Glossy am Ende jeder Wäsche, unmittelbar nach der Polierphase und unbedingt nach der Dekontamination und dem Waschen der Oberfläche mit Clay Bar aufzutragen.
Bitte beachten Sie, dass es für einen optimalen Effekt sinnvoll wäre, die Glasur erst nach der Versiegelung oder dem Wachs (z.B. SC0 Hydro Sealant) aufzutragen und die Trockenzeit abzuwarten.
Auf diese Weise steht die Dichtung in direktem Kontakt mit der Karosserie, was eine höhere Lebensdauer gewährleistet.

ANWENDUNGSANLEITUNG: SCHNELL UND EINFACH.

Das einzige Pad, das wir für das Auftragen von G1 Glossy mit einem Polierer empfehlen würden, ist das schwarze und weiche Pad Innovacar von Fra-Ber; dank seiner unglaublichen Formulierung kann G1 Glossy jedoch auch manuell aufgetragen werden, da es leicht zu verarbeiten ist und keine Anwendung auf einzelne Panels erfordert.

Orbitalpoliermaschine.

  1. Wählen Sie den geeigneten Stützteller und zentrieren Sie den schwarzen Stützteller.
  2. Tragen Sie drei großzügige Tropfen Produkt auf und bilden Sie ein Dreieck am Ende des Pads.
  3. Umreißen eine Arbeitsfläche, vorzugsweise 60cm x 60cm.
  4. Schalten Sie die Poliermaschine mit einer niedrigen Geschwindigkeit (1-3) ein, welche die Glasur über die gesamte Fläche verteilt.
  5. Beginnen Sie mit dem Polieren der Karosserie aus einer Ecke der bearbeiteten Oberfläche heraus und bringen Sie die Geschwindigkeit der Poliermaschine auf 4.
  6. Im Idealfall sollte während des Betriebs ein Gewicht von 3 kg auf den Kopf der Poliermaschine aufgebracht werden.
  7. Arbeiten Sie kontrolliert mit konstanter Bewegung von einer Ecke zur anderen 4cm-8cm pro Sekunde.
  8. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang in der entgegengesetzten Richtung.
  9. Verteilen Sie die Glasur weiter über die gesamte Fläche.
  10. Fahren Sie mit einem zweiten Polieren der Fläche fort, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.
  11. Schalten Sie die Poliermaschine aus, wenn dieser Schritt abgeschlossen ist.
  12. Beenden Sie den Vorgang mit unserem speziellen Micron Buffing und entfernen Sie überschüssiges Produkt.

Wiederholen Sie alle Schritte am Rest des Fahrzeugs, bis Sie ein optimales Ergebnis erzielen.

Rotierende Poliermaschine.

  1. Wählen Sie den geeigneten Stützteller zur Befestigung an der Poliermaschine und zentrieren Sie den schwarzen Pad.
  2. Tragen Sie drei großzügige Tropfen Produkt auf und bilden Sie ein Dreieck am Ende des Pads.
  3. Umreißen eine Arbeitsfläche, vorzugsweise 60cm x 60cm.
  4. Verteilen Sie das Produkt gleichmäßig mit Hilfe der abgeschalteten Poliermaschine.
  5. Schalten Sie die Poliermaschine mit einer niedrigen Geschwindigkeit (1-3) ein, welche die Glasur über die gesamte Fläche verteilt.
  6. Erhöhen Sie die Drehzahl der Poliermaschine auf ein mittleres Niveau (wir empfehlen zwischen 700 und 900 U/min).
  7. Übertreiben Sie nicht mit dem Druck auf die Poliermaschine.
  8. Bewegen Sie die Poliermaschine kontrolliert zwischen dem Winkel und dem Winkel (5-10 cm pro Sekunde).
  9. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang in der entgegengesetzten Richtung.
  10. Die Glasur so auf die gesamte Fläche verteilen.
  11. Fahren Sie mit einem zweiten Polieren der Fläche fort, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.
  12. Schalten Sie die Poliermaschine aus, wenn dieser Schritt abgeschlossen ist.
  13. Beenden Sie den Vorgang mit unserem speziellen Micron Buffing und entfernen Sie überschüssiges Produkt.

Wiederholen Sie alle Schritte am Rest des Fahrzeugs, bis Sie ein optimales Ergebnis erzielen.

Manuelle Anwendung.

  1. Geben Sie zwei großzügige Tropfen Produkt in unsere ergonomische Foam app.
  2. Umreißen einen Arbeitsbereich von 60×60 cm Größe: G1 Glossy ist ein ausgezeichnetes Produkt, da es langsam trocknet und leicht abnehmbar ist, so dass Sie problemlos auf großen Flächen arbeiten können.
  3. G1 Glossy gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilen.
  4. Lassen Sie das Produkt langsam eindringen, indem Sie kontrollierte und kreisförmige Bewegungen ausführen.
  5. Warten Sie zwei Minuten und entfernen Sie das überschüssige Produkt mit unserem speziellen Micron Buffing Tuchperfekt sauber.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Karosserie vollständig bearbeitet ist.

HINWEISE UND VORSCHLÄGE.

  • Mit G1 Glossy können Sie die Helligkeit und Brillanz des Körpers deutlich erhöhen und seinen seidigen Effekt für ein paar Waschgänge beibehalten.
  • Die Wirkung von G1 Glossy ist vorübergehend, insbesondere bei kleinen Defekten in der Karosserie. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Anweisungen in unserer Polieranleitung zu befolgen, um die Oberfläche der Karosserie optimal wiederherzustellen.
  • G1 Glossy ist ideal, um nur kleine Unebenheiten der Karosserie zu überdecken.
  • G1 Glossy eignet sich für die Anwendung auf allen Teilen der Karosserie, einschließlich Formteilen und Kunststoffteilen.

Was ist nach G1 Glossy noch zu beachten? Absolut nichts. Die Wirkung von G1 Glossy verleiht der Karosserie eine einzigartige Brillanz und macht ihn in jeder Hinsicht zu einer endgültigen Behandlung.